Perform the Field

Wurfkunst
Performance in Zusammenarbeit mit Peter Grimm
6. Juli 2018 im Kunstclub Dübendorf bei Simone Etter

Während das Kollektiv DARTS sich schlafen gelegt hat, führen Claudia und Peter Grimm auf dem ehemaligen Tennisareal in Dübendorf Kunstwürfe durch. Es werden Objekte in die Luft geworfen, zu denen die DARTS-Mitglieder eine emotionale Verbindung haben. Das Publikum beurteilt die Qualität der Würfe per Handzeichen: bien fait, mal fait, pas fait. Dadurch verwandelt sich das Objekt in ein Kunstobjekt. Die errechnete Punktzahl ergibt am Schluss den Wert in Schweizer Franken.
perform the field No2

30. September 2018 von Grimm
Kategorien: DARTS (disappearing artists), Kooperationen, Performances, Solos | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert