DARTS im Kunstmuseum Bern

Freitag 2. November 2018
19:30 Kunstmuseum Bern

In der kollektiven Praxis von DARTS (disappearing artists) spielt des Archiv eine zentrale Rolle. Seine Form, seine Farbe, seine Nähe zum Kollektivkörper sind dabei ebenso wichtig wie sein Inhalt. In einer Art Tutorial stellt Claudia Grimm das aktuelle DARTS-Archiv vor. Der Künstler Christoph Studer Harper wird simultan ins Englische übersetzen.
Die Performance ist Teil des Symposiums Archive des Ephemeren. Alle Performances stehen auch einem Publikum offen, das nicht am Symposium teilnimmt.
180928_KMB_RG_Symposium_PANCH 2

20. Oktober 2018 von Grimm
Kategorien: DARTS (disappearing artists), Performances | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert